Sauna Wellness Update

Was gibt's Neues ? SISU Gensows Branchen-Booster

Update v. 10. Sep

Vorgestern; Freitag, veröffentlichte der Deutsche Sauna-Bund eine – vom 6. September datierte – Ergebnis-Pressemitteilung zur Energie-Fachtagung „Sauna goes green“ Anfang September in den Thermen Bussloo (Niederlande). Der Verband spricht von „knapp 25 Händlern, Herstellern und Saunabetrieben“, die teilgenommen haben.

https://sauna-bund.de/wp-content/uploads/2023/09/PM_SaunaCompact2023.pdf

Update v. 5. Sep. Die Zeitschrift Schwimmbad + Sauna veröffentlichte am Vormitttag fünf Fotos zur Tagung. Darauf sind circa 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu sehen. Auch der DSB Deutsche Sauna-Bund postete auf FB am späten Vormittag elf neue Tagungsfotos.

https://www.facebook.com/schwimmbadsauna/

https://www.facebook.com/DeutscherSaunaBund/

Am frühen Nachmittag geht die eintägige,  „fast ausgebuchte“ Energie-Fachtagung zu Ende. Themen am Vormittag: Ressourcenoptimierung, Fördermittel und Workshop.

Gestern Nachmittag veröffentlichte der DSB Deutsche Sauna-Bund sieben Fotos vom Beginn der  Energie-Fachtagung in der Seminarreihe SaunaCompact.

Das (abgeänderte) Tagungsprogramm/Conference program:

https://sauna-matti.de/wp-content/uploads/2023/04/Programm_September_SaunaCompact2023.pdf

Auf seinem FB Account warb der DSB Deutsche Sauna-Bund zuletzt Mitte August noch einmal für das „Fachtagungsformat SaunaCompact“ im Wellnesshotel der Thermen Bussloo (Niederlande) heute und morgen, Montag und Dienstag, 4. und 5. September. In einem Newsletter des Verbandes vom 30. Juni hatte es jedoch bereits geheißen, dass die im Frühjahr aus „organisatorischen Gründen“ verschobene Seminarreihe „fast ausgebucht“ sei und dass „nur noch wenige Plätze verfügbar“ seien. Die Zahl der maximalen Kapazität wurde nicht mitgeteilt. De facto dauert die Tagung nur einen Tag, von Montagmittag bis zum frühen Dienstagnachmittag.

Die Thermen Bussloo – mit Wellnesshotel – sind lokalisiert in Voorst bei Apeldoorn in der Provinz Gelderland. Die privatwirtschaftlich geführte Anlage gehört zu den vier THERMEN RESORTS, Wellness Hotels Retreats, früher Quality Wellness Resorts (QWR), der Familie Dolman. Neben den Thermen Bussloo sind dies die Thermen Soesterberg, Thermen Berendonck und Thermen Bad Nieuweschans.

https://www.thermenresorts.nl/

www.thermenbussloo.de

https://sauna-matti.de/wp-content/uploads/2023/03/Programm_Anmeldung_SaunaCompact2023.pdf

https://sauna-matti.de/saunacompact/

www.sauna-bund.de

Update v. 18. Jun: In der Ausgabe No. 7-8 der Zeitschrift Schwimmbad + Sauna, Magazin für Wellnesskultur, sind eine Anzeige und ein PR-Text zur Fachtagung „SaunaCompact 2023“ erschienen.

https://profi.schwimmbad.de/

Update v. 14. Jun: Auf seiner Web-Frontseite wirbt der DSB Deutsche Sauna-Bund jetzt für die „aus organisatorischen Gründen“ auf den 4. und 5. September 2023 verlegte Energie-Fachtagung im Wellnesshotel der Thermen Bussloo (Niederlande).

update v. 28. Apr: In seinen aktuellen Verbands- und Branchen-Informationen nennt der Deutsche Sauna-Bund resp. Sauna-Matti „organisatorische Gründe“ für die Verlegung auf Anfang September. Das Programm soll unverändert bleiben.

update v. 17. Apr: Eine Woche vor dem ursprünglich geplanten Termin der Fachtagung „Sauna goes green“ im Thermenhotel Bussloo (Niederlande) gibt es offenbar eine Verschiebung auf den 4. und 5. September. Gründe dafür werden nicht genannt. Ungeachtet dessen stehen beide Termine weiter „parallel“ auf der Website von Sauna-Matti.

______________________

update: Seit dem 21. März, nachmittags, ist das Programm der Fachtagung „Sauna goes green!“ online. Die Tagung findet am 24. und 25. April im Thermenhotel Bussloo (Niederlande) statt (s. unten).

___________________

SISU hat erstmals bereits am 27. Februar darüber berichtet: In ihrer Seminarreihe SaunaCompact lädt die Tochtergesellschaft des Deutschen Sauna-Bundes, Sauna-Matti, zur Fachtagung mit Rahmenprogramm am 24. und 25. April in das Wellnesshotel der Thermen Bussloo (Niederlande) ein,  gelegen in Voorst bei Apeldoorn in der Provinz Gelderland. Die Thermen Bussloo gehören zu den insgesamt vierQuality Wellness Resorts (QWR) der Familie Dolman.

„Energie. Nachhaltigkeit. Transformation – Sauna goes green!“ lautet das Motto, das bereits seit Jahren auf der Tagesordnung verschiedener Veranstaltungsformate des Verbandes steht. In der März-Ausgabe des „AB Archiv des Badewesens“ findet sich auf S.175 eine entsprechende Werbe-Anzeige mit einem QR-Code. In der AB April-Ausgabe gibt es auf S. 241 noch einmal einen redaktionellen Hinweis auf die Veranstaltung

Eine hybride Tagungsvariante ist nicht vorgesehen.

Inhalte sowie Referentinnen und Referenten waren bis zum 21. März nicht auf der Website von Sauna-Matti hinterlegt, wohl aber die (inzwischen geänderten) Preise sowie Details zum Rahmenprogramm (u.a. mit Co-Aufgussweltmeisterin 2022, Laura Lenders, Thermen Bussloo). Als „Unterstützer und Förderer“ werden genannt: das Münsteraner Unternehmen Jentschura International, Saunagut, Pirts Spirit und (Saunabedarf) Schneider. Letzteres steht mit seinem Logo nicht mehr auf der Website von Sauna Matti, wohl aber unter dem Programm für September.

www.dgfdb.de