Sauna Wellness Update

Was gibt's Neues ? SISU Gensows Branchen-Booster

HARVIA: Annual General Meeting 26 th April

Update v. 3. Apr

Annual General Meeting to be held on 26 April 2024, Helsinki.

https://harviagroup.com/harvia-plc-notice-to-the-general-meeting-of-harvia-plc-7513/

Aktueller Börsenkurs an der NASDAQ Helsinki: Mittwoch, 3. April, 18:29 h finnish time; + 1 h in Germany: 38,65 EUR

Update v. 28. Mrz: Aktueller Börsenkurs an der NASDAQ Helsinki: Donnerstag, 28. März, 19:29h (finnish time + 1 h) 38,32 EUR. Wie SISU am 21. Oktober 2023 bereits berichtet hat, verlässt Rainer Kunz (Jg. 1964), Managing Director of EOS Group, Ende Monat März HARVIA. Er hat dem Management Team des börsennotierten Unternehmens aus Muurame (Finnland) seit 2020 angehört; seine „shares“ sind inzwischen verkauft. Seit der ab Januar 2024 geltenden organisatorischen Neuaufstellung („four sales regions, five group functions“) der weltweit operierenden HARVIA Group hat Kunz seine Funktion interimsmäßigi ausgeübt. Mit seinem Ausscheiden wird es eine Neubesetzung im Harvia Management Team geben für die neue Funktion „Head of EOS Brand and Products“. Wer Kunz‘ Nachfolger/in sein wird, ist noch nicht bekannt.

https://harviagroup.com/harvia-announces-organizational-and-management-changes-7458/

https://harviagroup.com/about-us/management/

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/HARVIA-OYJ-42470799/news/HARVIA-Plc-kundigt-organisatorische-und-Management-Veranderungen-an-45080280/

https://www.eos-sauna.com/

 

Update v. 9. Feb: Aktueller Börsenkurs an der NASDAQ Helsinki: Freitag, 9. Feb,  14:22h (finnische Zeit, + 1 h) 31,92 EUR

https://harviagroup.com/wp-content/uploads/2024/02/Harvia-Plc-Financial-Statements-Bulletin-2023-ENG.pdf

Update v. 8. Feb

https://harviagroup.com/harvia-q4-2023-revenue-back-to-growth-with-strong-profitability-and-cash-flow-8864/

Update v. 2. Feb

https://www.nasdaqomxnordic.com/news/investor-news

https://harviagroup.com/investor-relations/

https://harvia.videosync.fi/q4-2023/register/

Update v. 2. Nov: Aktueller Börsenkurs an der NASDAQ Helsinki: Donnerstag, 2. Nov, 13:31h (finnische Zeit, + 1 h) 23.68 Eur

https://harviagroup.com/harvias-interim-report-1-january-30-september-2023-1935/

„Harvia Q3 2023: Strong profitability and cash flow while sales declined due to a challenging market in Europe“

„Sales decline continued in the DACH area.“ – „Tough market conditions“

„Harvia has a bright future as the leader of the sauna and spa industry.“

Update v. 21. Okt: Aktueller Börsenkurs an der NASDAQ Helsinki: Freitag, 20. Okt, 18:29 h (finnische Zeit) 23.66 Eur (-2, 71%)

Für das Jahr 2022 zahlt Harvia eine Dividende von 0.64 Euro pro Aktie (am 2. Mai und am 30. Oktober).

Am 2. November gibt Harvia die Geschäftszahlen für das III. Quartal und für den Zeitraum Jan. bis Sept. 2023 bekannt.

Ab Januar 2024 stellt sich Harvia global organisatorisch neu auf in die geographischen „four sales regions“ North America, Northern Europe, Continental Europe, and Asia-Pacific-MEA (Middle East & Africa), gekoppelt an die „five Group functions“: Marketing & Brand, Products & Solutions, Innovation & Technology, Operations and Support functions. Zusätzlich wird es eine Neubesetztung in Harvia’s Management Team geben für den (neu geschaffenen) Head of EOS Brand and Products; bis Ende des ersten Quartals 2024 wird Rainer Kunz seine Funktion als Managing Director of EOS Group interimsmäßig weiter ausüben und dann die Harvia Group verlassen.

https://harviagroup.com/harvia-plc-distributes-a-dividend-of-eur-0-32-per-share-4983/

https://harviagroup.com/harvia-announces-organizational-and-management-changes-7458/

https://harviagroup.com/change-in-harvias-management-team-rainer-kunz-to-leave-harvia-8870/

Update v. 11. Aug, 20:30 Uhr: Aktueller Börsenkurs an der NASDAQ Helsinki, 18:29 h (finnische Zeit), 22.66 Eur (+3%)

Update v. 10. Aug: Matias Järnefelt, seit 1. Juni neuer Harvia CEO:

Im zweiten Quartal 2023 hat Harvia erneut seine große Fähigkeit gezeigt, unter schwierigen und uneinheitlichen Marktbedingungen eine solide Rentabilität und einen hohen Cashflow aufrechtzuerhalten. Die  (rückläufige) Umsatzentwicklung wurde weiterhin durch das geringe Verbrauchervertrauen, die erhöhte Inflation und die hohen Zinssätze in mehreren Schlüsselmärkten geschwächt, insbondere in der DACH-Region aber auch in Finnland und Skandinavien. Die Auswirkungen waren in allen Produktkategorien spürbar, auch wenn die Verkäufe von Dampferzeugern und Heizsteinen eine bessere Widerstandsfähigkeit zeigten. Es gibt Anzeichen dafür, dass sich die Saisonalität des Sauna- und Spa-Marktes dem Muster vor der Pandemie annähert, bei dem die Nachfrage im Sommer etwas geringer und im ersten und letzten Quartal des Jahres höher ist.

In Nordamerika erzielte Harvia ein solides Wachstum, während der Gesamtmarkt seinen Wachstumskurs fortsetzte. Die starke Umsatzentwicklung in Nordamerika stützte den Saunaabsatz der gesamten Gruppe. Die Nachfrage in den anderen Märkten war auf einem guten Niveau, aber im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres wurde das Umsatzergebnis dort durch den vollständigen Ausstieg aus Russland sowie niedrigere Projektabrechnungen insbesondere im Nahen Osten und in Afrika negativ beeinflusst. Die Arbeit zur Beschleunigung des Umsatzes in vielen asiatischen Märkten, einschließlich der Vergrößerung der Präsenz in Japan durch ein Joint Venture, kam jedoch gut voran.

Künftig sollen die Wachstumsbemühungen insbesondere im starken nordamerikanischen Markt sowie in Asien und anderen Schwellenländern weiter verstärkt werden. Die Marktbedingungen in der DACH-Region und darüber hinaus in Europa zeigen noch keine klaren Anzeichen einer Erholung.

Harvia konzentriert sich voll und ganz die strategischen Eckpfeiler der geografischen Expansion, der Erhöhung des durchschnittlichen Kaufsumme resp. Einkaufswerts und der systematischen Verbesserung der Produktivität. Die langfristigen Finanzziele bleiben unverändert. Weiterhin wird organisches Wachstum durch Vertriebsaktivitäten und Fortschritte in der Innovationspipeline angestrebt. Auch werden weiterhin aktiv strategische Möglichkeiten im M&A-Bereich identifiziert und bewertet. Harvia wird seine Position als Nummer eins in der attraktiven Sauna- und Spa-Branche weiter stärken.

https://ml-eu.globenewswire.com/Resource/Download/906bc610-54f7-4442-aa09-31b4800e2153

„Harvia will publish its Half-year Report for January-June 2023 on Thursday, 10 August 2023“

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/harvia-will-publish-its-half-year-report-for-january-june-2023-on-thursday-10-august-2023-at-around-9-00-a-m-eest-1032511672

https://harviagroup.com/investor-relations/

https://harvia.videosync.fi/2023-08-10-q2results/register

https://harviagroup.com/investor-relations/

Harvia („Healing with heat“) legte Anfang Mai seinen Report für das erste Quartal vor und sprach in diesem Zusammenhang von „Herausforderungen“ angesichts der „anspruchsvollen Marktbedingungen“.  Der Umsatz sei zurückgegangen, wenngleich die Rentabilität und der Cashflow auf einem „good level“ geblieben seien. Harvia berichtete von einer anhaltend schwachen europäischen Nachfrage insbesondere in der DACH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), auch in den Segmenten Premium, Luxus und Gewerbe. In Skandinavien, Nordamerika und Asien – hier Japan – sei die Entwicklung hingegen positiv.  Insgesamt sah sich Harvia gut aufgestellt für die geografische Expansion, die Wertsteigerung und die Verbesserung der Produktivität; strategische Zukäufe würden ins Auge gefasst. „The sauna and spa market has traditionally been very resilient also during economically challenging times.“ Harvia bezifferte die Anzahl der Saunas weltweit derzeit mit 18 Millionen.

Matias Järnefelt wurde zum 1. Juni neuer CEO des „leading player in the global sauna and spa industry“. Davor führte Tapio Pajuharju die Geschäfte.

2022 hatte Harvia einen Umsatz von über 172 Millionen Euro gemacht. Weltweit arbeiten mehr als 600 Beschäftigte für den „one-stop-shop“, zu dem auch die EOS Group aus Deutschland mit Rainer Kunz an der Spitze gehört. Das headquarter der börsennotierten „global sauna and spa brand“ – in circa 80 Ländern – ist in Muurame, Mittelfinnland, angesiedelt.

https://ml-eu.globenewswire.com/Resource/Download/655bd5b8-a0f8-4616-b97f-7312f59e889e

https://europe.harvia.com/de

https://www.eos-sauna.com/

THERMEN RESORTS Niederlande: Hotel Thermen Berendonck öffnet im Frühjahr 2025 – Reel

Update v. 24. Apr

Am 19. April hatte das im Bau befindliche Hotel Berendonck „seinen höchsten Punkt“ erreicht“ (19. April). Eröffnet werden soll es im Frühjahr 2025. Heute, Mittwochmi wurde auf FB ein aktuelles 1:24 Min Reel veröffentlicht:

https://www.facebook.com/thermenberendonck/

https://www.instagram.com/thermenberendonck/

https://www.thermenberendonck.de/

https://www.facebook.com/ThermenResorts/

https://www.instagram.com/thermen_resorts/

https://www.thermenresorts.de/ueber-uns/

Update v. 30. Mrz: Auf der FB Site von Thermen Resorts wird die mobile Innovation  STT „Sauna Theater Tour“ vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine 70 Grad Celsius „Sauna auf Rädern“. Laura Lenders, Co-Aufgussweltmeisterin 2022, ist in dieses Projekt eingebunden. Termine und Orte der STT werden über die „socials“ bekanntgegeben.

Niederländisch: https://www.thermenresorts.nl/sauna-theater-tour-2024

Wie heute, 29. März, auf dem FB Account von Thermen Resorts, Wellness-Hotels-Retreats mitgeteilt wurde, gehören „seit kurzem“ die Thermen Maastricht und Thermen Maarssen zur „Familie“.der niederländischen, von der Familie Dolman geführten Unternehmensgruppe.

Auf  der Thermen Resorts Website ist zu lesen, dass dies bereits seit Anfang Januar dieses Jahres der Fall ist; am 8. Januar hatte auch der FB Account über die Expansion berichtet.

https://www.thermenmaastricht.de/

https://www.thermenmaarssen.nl/

SISU Throwback v. 5. Jul 2023

„Magazine voor onze Fans“: Das sind die Hauptadressaten des neuen, jüngst erschienenen „THERMEN magazine“ in niederländischer Sprache.; darin findet sich auch eine Story mit „Wereldkampioen“ Laura Lenders. Das Magazin in niederländischer Sprache ist kostenfrei, „ein Geschenk“ für die Gäste der THERMEN RESORTS Wellness Hotels Retreats. Davon gibt es vier: Das Flaggschiff Thermen Bussloo – mit Hotel – , die Thermen Soesterberg, die Thermen Berendonck – Hotel im Bau – und die Thermen Bad Nieuweschans. Eigentümer der privatwirtschaftlich geführten Anlagen ist die Familie Dolman. THERMEN RESORTS (früher als QWR Quality Wellness Resorts am Markt) sind auch in den Socials, auf Facebook und Instagram, aktiv.

https://www.thermenresorts.de/

www.thermenbussloo.de

https://www.thermensoesterberg.nl/

https://www.thermenbadnieuweschans.de/

Milan Design Week: KLAFS am KOHLER Stand präsent

Von „toller Resonanz“ beim internationalen Fachpublikum auf der Milan Design Week 2024  berichtet KLAFS auf seinem IG Account. Auf dem KOHLER Co Stand zeigte das Unternehmen aus Schwäbisch Hall die „multisensorische“ Sauna S11 Design by Studio F.A. Porsche.

Auch auf der FIBO Messe in Köln Mitte des Monats war KLAFS wieder vertreten.

Seit Januar dieses Jahres gehört KLAFS zum US Famlienunternehmen KOHLER Co. aus Wisconsin.

https://www.instagram.com/klafs_my_sauna_and_spa/

https://www.facebook.com/KlafsSauna/

 

https://www.klafs.de/presse/pressemitteilungen/detail/kohler-schliesst-uebernahme-von-klafs-ab

https://kohler.app.box.com/s/0go987fmv2101dythr0x4kaf8yyxfteg

https://alt-www.kohlercompany.com/

https://www.menoldbezler.de/presse/menold-bezler-beraet-egeria-beim-verkauf-der-klafs-gruppe

https://www.schwimmbad.de/branchennews/klafs-nun-teil-der-kohler-co/

Reminder: Silvretta Therme Ischgl/Tirol in Kürze

SISU Throwback v. 21. Mrz 2023

Am 8. Dezember 2022 öffnete die Silvretta Therme Ischgl in Tirol (Österreich) erstmals für Besucher. Die Kosten für das Großprojekt belaufen sich auf circa 75 Millionen Euro. Der Multikomplex wird mit Erdwärme beheizt. Die Silvrettaseilbahn AG ist Bauherr und Betreiber. Touristisch wird angestrebt, Ischgl mit der Therme als Ganzjahresdestination zu etablieren.

Innovativ ist das dynamische Preissystem: Der so genannte Ab-Preis orientiert sich an der Nachfrage und der Auslastung. Ein Algorithmus passt ihn einmal täglich an. Je nach Auslastung kann es dann zu (höheren) „Flex-Preisen“ kommen.

Rob Keijzer, dreimaliger Aufgussweltmeister 2014, 2015 und 2016, aus den Niederlanden, teilt auf Facebook die Nachricht, dass er mit TOWELL in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Unternehmen devine wellness & spa international das Licht & Sound System der Erlebnissauna der Silvretta Therme konzipiert hat. Ein Reel vermittelt einen atmophärischen Eindruck.

https://www.facebook.com/rob.keijzer.37/

https://www.towell.nl/dmx-e/

https://www.facebook.com/devinewellnessundspa/

http://www.devine.at/

https://tirol.orf.at/stories/3183846/

www.sn.at

www.silvrettatherme.at

https://de-de.facebook.com/silvrettatherme/

 

 

DWV: Aufguss-Webinar mit Robert Heinevetter

 Der DWV Deutsche Wellness-Verband stellt heute auf seinem IG Account das einstündige Webinar „Aufguss Zeremonie – Chance für den Wellnessbereich“ vor. Referent am 2. Mai ist der szenebekannte Start-up Unternehmer Robert Heinevetter von Aufguss Roots. Im Fokus steht die Frage, wie durch neue Erlebniskonzepte die Attraktivität von Sauna- und Wellnessbereichen erhöht werden kann.

https://www.wellnessverband.de/wellness-profis/webinare.php

https://www.instagram.com/wellnessverband/

https://www.instagram.com/robert_heinevetter/

https://www.instagram.com/aufgussroots/

Preview: „Herbarium Festival“ 2024 in der Therme Bukarest

Update v. 18. Apr

Vom 13. bis 26. Mai 2024 findet das zweite „Herbarium Festival“ in der Therme Bukarest (Rumänien) statt.

https://therme.ro/events/herbarium-festival-2024

SISU Throwback 2023

Update v. 28. Okt: Von der Therme Bukarest in die Therme Euskirchen (Nordrhein-Westfalen): Vier Tage, vom 25. bis 28. Oktober, gab es auch dort ein „Herbarium Natur & Kräuter Festival“. International bekannte Gastaufgießer führten thematisierte Zeremonien durch. Die Gastronomie rundete das Erlebnis für die Gäste mit speziellen Gerichten und Getränken auf Kräuterbasis ab. Die Therme war für das Festival thematisch dekoriert worden. Wie schon in Bukarest war auch die Premiere in Euskirchen erfolgreich.

„Mit Herbarium – unserem Natur & Kräuterfestival bringen wir eine ganz neue Form von Saunaerlebnis und Wellness nach Deutschland,“ so Uwe Barth, Head of Therme Euskirchen und COO der Thermengruppe Josef Wund in einer aktuellen Pressemitteilung.

„Das Natur & Kräuter Festival ist ein großes Event-Projekt der internationalen Therme Group,  die weltweit als Pionier im Bereich der Thermen und des Wellbeings agiert“, informiert die Pressemitteilung auch über den Kontext der Veranstaltung. Die in Wien ansässige Therme Group wurde 2011 gegründet; die deutsche WUND Holding ist „strategic partner“.

Aktuelle Informationen und Pics:

https://www.facebook.com/ThermeEuskirchen/

https://www.instagram.com/thermeeuskirchen/

Das komplette Programm:

https://www.badewelt-euskirchen.de/de/informationen/events/2023/Herbarium.php

https://www.badewelt-euskirchen.de/de/

APP Badewelt Euskirchen

https://www.thermegroup.com/

www.wund.de

https://www.jw-stiftung.de/

Bereits am 8. Mai hatte SISU über die Reaktionen auf die „New experiences with ancient herbs and rituals“ vom 17. bis 23. April in der Therme Bukarest (Rumänien) berichtet: „Auf FB Facebook teilte die Therme mit, dass das „Herbarium Festival“ die „Träume und Erwartungen übertraf“. Tausende von (inter-) nationalen Besucherinnen und Besuchern konnten über 170 Präsentationen von (Heil-) Kräuter- und Ritualexperten miterleben. Im Jahr 2024 soll es deshalb die zweite Auflage des Festivals in Rumäniens Hauptstadt geben.

https://www.facebook.com/thermebucuresti/

https://www.facebook.com/pirtsspirit

https://europespa.eu/de/zertifizierte-haeuser/detail/resort/therme-bucuresti/

also in English: https://therme.ro/