Sauna Wellness Update

SISU – Gensows Branchen-Booster

Inflation sinkt leicht

Im November hat die Inflation leicht nachgegeben und liegt jetzt bei zehn Prozent. Der „Silberstreif am Horizont“ bedeutet aber nach Expertenmeinung keine Entwarnung, da die Preise besonders bei Energie und Lebensmittel volatil sind.

www.boersen-zeitung.de

Energiekosten-Härtefallhilfen

Kleine und mittelgroße energieintensive Unternehmen sollen in besonderen Härtefallen zusätzliche finanzielle Unterstützung erhalten können, wenn hohe Energiepreise trotz der eingezogenen Preisbremsen ihre Existenz gefährden. Der von den Wirtschaftsministerinnen und -minister der Länder am Freitag erarbeitete Vorschlag wird wahrscheinlich am 8. Dezember dem Bundeskanzler und den Ministerpräsidenten bei ihrer nächsten gemeinsamen Konferenz vorgelegt. Die Länder wollen bei positiver Beschlussfassung das Procedere der Antragstellung und Abwicklung managen. Details müssen noch geklärt werden. Weitere Entlastungen für kleine energieintensive Betriebe sind noch in der Diskussion.

Unterdessen warnt die CDU davor, dass die in Aussicht gestellten finanziellen Hilfen nicht rechtzeitig bei den betroffenen Unternehmen ankommen.

www.boersen-zeitung.de

Movie Sauna Herbal Cup

Ein gut zweinhalb Minuten dauerndes Movie als filmische Zusammenfassung des diesjährigen Sauna Herbal Cup Finales im Aquapalace Prag (Tschechien) ist  auf Facebook Watch zu sehen. Erstellt wurde es von Wellness Multimedia, einem polnischen Unternehmen, das auf Foto-, Video- und Eventmarketing spezialisiert ist. Auch die Bekanntgabe der Gewinner ist auf Facebook Watch als Live-Aufzeichnung zu sehen; Fotostrecken des viertägigen Wettbewerbs gibt es unter Facebook Sauna Herbal Cup.

https://fb.watch/h4c1gNLz7O/

www.wellness-multimedia.com

www.saunaherbalcup.eu

 

 

Gesetzentwürfe Preisbremsen

Nach dem am Freitag vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf soll die Gaspreisbremse bereits (rückwirkend) ab Januar 2023 gelten und bis April 2024 in Kraft bleiben, analog die Fernwärme- und Strompreisbremse. Für den Monat Dezember 2022 gibt es eine einmalige Abschlagszahlung.

Kleine und mittlere Unternehmen sowie Haushalte sollen demzufolge für 80 Prozent ihres Verbrauchs einen garantierten Gas-Bruttopreis von zwölf Cent je Kilowattstunde bekommen; für die restlichen 20 Prozent gilt der Vertragspreis. Für Fernwärme gilt ein garantierter Brutto-Preis von 9,5 Cent und beim Strom greift die Bremse bei 40 Cent analog. Für die Industrie sollen für 70 Prozent ihres bisherigen Verbrauchs sieben Cent netto anfalllen, bei Fernwärme 7,5 Cent und beim Strom 13 Cent. Alles bezogen auf den Verbrauch im Vergleichsjahr 2021.

Die finalen parlamentarischen Beratungen im Bundestag und dann im Bundesrat sollen im Dezember erfolgen.

www.n-tv.de

www.boersen-zeitung.de

Aus für das Aquatoll Neckarsulm

Der Gemeinderat Neckarsulm (Baden-Württemberg)  lehnte es am Donnerstag mehrheitlich ab,  das seit gut sechs Monaten geschlossene Freizeitbad Aquatoll – mit Saunalandschaft – neu auszuschreiben und damit seine Zukunft zu sichern. Dafür hatte es vier potenzielle private Betreiber gegeben. Alle Interessenten hatten größere zweistellige Investitionen in Millionenhöhe angekündigt, erwarteten aber, „dass die Stadt mitspielt“ und sich mit einem jährlichen Zuschuss (im Raum standen zwei bis sechs Millionen Euro per anno) engagiert. Dazu war die Lokalpolitik offensichtlich nicht bereit. Der Abriss der Anlage scheint jetzt unvermeidlich. 

www.stimme.de

www.aquatoll.de